Barcelona, like a jewel in the sun

Barcelona ist einfach cool, easy living würde man heute sagen. Selten eine große Stadt erlebt, die einfach nur wunderbar entspannt ist. Morgens gehe ich  gerne auf den Mercat de la Boqueria, den großen Markt bei der Rambla. Die Farben, die Gerüche und das lebhafte Gedränge lassen mich schnell putzmunter werden. Sehr zu empfehlen sind die frisch gepressten, eisgekühlten Säfte für einen Euro, da dürfen es auch ruhig mal zwei sein. Frische Fischgerichte an den Bars schmecken zwar wundervoll, sind aber meist überteuert und man muß sich anstellen oder quetschen, weil natürlich tausend andere Touristen auf die selbe Idee gekommen sind. Also nix wie weg!
Weiter geht´s nach El Born, meinem Liebligsstadtteil. Man kann sich da einfach so wunderbar treiben lassen. Viele, kleine Geschäfte, jedes auf seine Art unglaublich liebevoll und kreativ eingerichtet. Dann die ganzen Gallerien, Grafittis und die vielen wunderschönen Plazas. Wenn ihr schonmal da seid: unbedingt zu Cal Pep! Die wirklich besten Tapas, die ich je verkosten durfte. Kostet zwar ein bisschen mehr, dafür ist es in Sachen Tapas echt ein Highlight. http://www.calpep.com/
Sollte man noch einen Halbtagesausflug planen, so ist der Tibidabo genau das Richtige. Es ist der höchste Berg Barcelonas und man hat eine atemberaubende Aussicht über die Stadt. Oben mit der Furnicular angekommen, kann man dann erstmal die beeindruckende Kirche besichtigen und bis zur Jesusstatue hochklettern, da hat man noch eine bessere Aussicht! Danach gehts in den kleinen, aber feinen Vergnügunspark mit Riesenrad, Kinderkarussel und vor allem: einer der weltbesten Xurrerias! Diese Churros sind zwar echter Schweinkram, aber in eine dickflüssige, heiße Schokolade getaucht die wahre Geschmacksexplosion! Don´t miss it.
http://www.barcelona.de/de/barcelona-tibidabo.html
So und nun lasse ich Bilder sprechen…Fortsetzung folgt.

IMG_2999
_MG_3300
_MG_3283
_MG_3257
_MG_3245
_MG_3288

IMG_0811
IMG_0858
IMG_0862
IMG_0810
IMG_4112
_MG_3320
_MG_3309